41 Handwerker, Gewerbetreibende, Kaufleute

39 Beamte

37 freie Berufe (ohne Juristen)

25 Juristen

19 Frauen

Die Gruppen – es sind nur die größeren angeführt – überschneiden sich, denn ein Kaufmann genommen –, mag noch eine verhältnismäßig bescheidene Streitfrage sein, die zunächst durch Terminverlängerung vertagt werden kann. Aber auch ein so fundamentales Problem wie die Kartellgesetzgebung wird demnächst in der CDU-Fraktion vorentschieden werden müssen, ehe sie in den Bundestag gelangt. Und auch hier wird die Frage gestellt sein, ob die Fraktion auf der Grundlage des Erhardschen Entwurfes eine Einigung zustande bringt und dadurch die Führung behält, oder ob zuletzt, bei Spaltung der CDU-Fraktion in der Abstimmung, die "entmachtete" SPD entscheidet, was Kartellgesetz werden soll oder nicht.

Dialektik der Schwäche