A., Kairo im Januar

In der in Kairo erscheinenden Tageszeitung "Al Zamane" erschien kürzlich ein umfangreicher Beitrag, der der Tätigkeit der Deutsch-Ägyptischen Handelskammer in Kairo hohe Anerkennung zollte. Der Artikel wies zugleich auf die steigende Bedeutung des deutschen Handels mit Ägypten hin, der neuerdings sogar den englischen Handel überflügelt habe, und betonte, daß Deutschland heute,– trotz gelegentlicher Trübungen – einer der besten Handelspartner Ägyptens sei. Zahlreiche deutsche. Firmen unterhielten wieder Vertretungen in Ägypten, und deutsche Erzeugnisse seien auf dem ägyptischen Markt bestens eingeführt. Auch bei der Industrialisierung und Urbarmachung des Landes spielten deutsche Firmen eine führende Rolle. Deutschland dagegen sei ein potentieller Abnehmer, von ägyptischer Baumwolle, Zwiebeln und u. a. Phosphaten.

Besondere Worte der Anerkennung wurden in dem Artikel der Geschäftsführung der Handelskammer, insbesondere Dr. Albert Degener und seinen Mitarbeitern, gewidmet.