Soweit die bisher verfügbaren Unterlagen Schätzungen über das Jahresergebnis der chemischen Industrie im Jahre 1953 erlauben, wird sich ihr Umsatz auf etwa 10,75 Mrd. DM und ihre Ausfuhr auf etwa 2,2 Mrd. DM belaufen. Der jahresdurchschnittliche Produktionsindex 1953 dürfte sich auf 149 und der Preisindex auf 186 einspielen (Basis 1938 = = 100). Gegenüber dem Vorjahre würde somit die Produktion der chemischen Industrie im Wert um rund 11 V. H. und in der Menge um rund 17 v. H. zugenommen haben.

Im Verlauf des ersten Jahresdrittels erhöhte sich der Produktionsindex sehr stark von 136,2 im Januar auf 152,9 im April. Im zweiten Drittel hielt er sich bei rund 150 und nahm im bisher übersehbaren Verlauf des letzten Drittels einen weiteren deutlichen Anstieg. Der letzte veröffentlichte Produktionsindex der chemischen Industrie beträgt 160 für Oktober 1953. Für die letzten beiden Monate des vorigen Jahres ist eher mit einer weiteren Zunahme als mit einem Rückgang zu rechnen. E.