Vom Deutschen Börsenadreßbuch für Banken, Handel und Industrie ist für 1954 der Band I jetzt in einer wesentlich erweiterten und verbesserten Neuauflage erschienen. Er enthält eine Übersicht über die Wertpapierbörsen und ihre Mitglieder, die Außenhandelsbanken, einen Überblick über die Entwicklung des westdeutschen Kapitalmarktes, Kurstabellen und u. a. eine Zusammenstellung über die Aktiengesellschaften, deren Aktien an den deutschen Börsen gehandelt werden (Verlag Oscar Arendt, Hamburg-Lemsahl; 512 S., 24 DM).

Die Ausgabe 1954 des „Taschenbuchs für den Betriebswirt“ hat eine wesentliche Erweiterung seines Inhalts gegenüber den früheren Ausgaben erfahren. Der Band ist wieder eine vorzügliche Zusammenstellung alles dessen, was der Praktiker für seine tägliche Arbeit braucht (Deutscher Betriebswirte-Verlag, Berlin W 30, Eislebener Straße 10; 1216 S. 21,60 DM).

Von der Deutschen Bundesbahn wurde unter dem Motto „Tatsachen und Zahlen“ eine reich bebilderte und mit vielen graphischen Darstellungen versehene Broschüre herausgegeben, die den Wiederaufbau, die Modernisierung, die Rationalisierung und die Verbesserungen der Leistungen überzeugend veranschaulicht.

Unter dem Titel „Stahl sichert den Hot“ ist in der von der „Beratungsstelle für Stahlverwendung“ herausgegebenen Schriftenreihe ein neues Heft erschienen, das in allgemeinverständlicher Form und mit vielen Bildern den zweckmäßigen und wirtschaftlichen Einsatz von Arbeitsgeräten und Maschinen in landwirtschaftlichen Betrieben zeigt. Die Schrift befaßt sich besonders mit der Umstellung der Innenwirtschast im Hof auf technische Hilfsmittel. Sie zeigt, wie man mit arbeitsparenden Maschinen und Geräten die menschliche Arbeit erleichtern und ergiebiger machen kann.

In seinem Werk „Treatises on the Baltcon-Charterparty“ untersucht der Anwalt beim Obersten Gericht Dänemarks, Kjeld Rordam, die verschiedenen Vertragsklauseln der Baltcon-Charterform, die im Nordostseeverkehr eine bevorzugte Stellung einnimmt. Der Band, in englischem Text erschienen, erläutert die Auffassung des skandinavischen Seerechts für alle Gebiete der Charterparties. In Deutschland ist das Buch durch die Fa. Heinrich Bröcker, Hamburg 1, Ferdinandstraße 61, zu beziehen (18 DM).

Eine Neuauflage ihres „Merkblattes über Ägypten“ ließ die Deutsch-Ägyptische Handelskammer, Kairo, erscheinen. Das Merkblatt will in erster Linie ein Ratgeber und Helfer für den kaufmännischen Reisenden und den Touristen sein? es gibt wertvolle Hinweise über die Lebensverhältnisse und Aufenthaltskosten und enthält außerdem wichtige Winke über den deutsch-ägyptischen Handel.

Die Kundenzeitschrift der Esso, die bisher unter der Bezeichnung „Esso Diesel-Fahrt“ erschien, ist jetzt auf eine breitere Basis gestellt worden und trägt nunmehr den Titel „Esso Tank-Post“. Sie wendet sich jetzt an alle Kraftfahrer und enthält eine Fülle wertvoller Anregungen neben dem charmant servierten Unterhaltungsteil.