Fluß hin gleitet immer gleiches Kräuseln.

Immer müdet Grün mir vor den Augen.

Tiefe Wolken, Tag für Tag,

grau und regenschüttend über mir,

schläfern meinen Sinn ins Leere.

O Qualmstadt, Häuserheimat!

Dir zuckt nach leerem Tage