Wir haben in der Nummer vom 26. August 1954 einen Artikel unter obigem Titel veröffentlicht, der sich mit einer Veröffentlichung der Bonner Außenpolitischen Korrespondenz des Herrn Dr. Sigurd Paulsen in Bonn vom 12. August 1954 beschäftigt.

Sollten unsere Ausführungen in diesem Artikel den Eindruck erweckt haben, daß wir die Ehrenhaftigkeit der Ziele des Herrn Dr. Sigurd Paulsen in Zweifel ziehen wollten, so bedauern wir diese Wirkung unserer Ausführungen.

Nach Kenntnisnahme von dem Inhalte der früheren Veröffentlichungen des Herrn Dr. Sigurd Paulsen in der Bonner Außenpolitischen Korrespondenz vom 11. und 18. November 1952 erkennen wir an, daß Herr Dr. Sigurd Paulsen in seiner Veröffentlichung vom 12. August 1954 nur von der Besorgnis vor den im Falle einer Wiederaufrüstung drohenden seelischen Konflikten des deutschen Soldaten geleitet war.