m.l., Allenstein

Im südlichen Ostpreußen, das von den Polen verwaltet wird, werden Vorbereitungen für die Aufnahme von neuen Landarbeitern getroffen. Aus Bialystok, Warschau, Plozk und Bromberg sollen noch vor Beginn der Frühjahrsarbeiten Städter eintreffen, die zum Einsatz in der Landwirtschaft abkommandiert wurden. 16 Kolchosen sollen mit ihrer Hilfe ihr Bearbeitungsgebiet im Regierungsbezirk Allenstein verdoppeln. Bisher wurde das den Kolchosen in diesem Bezirk zur Verfügung stehende Land nur zu 65 bis 80 Prozent genutzt.