Feinde lieben

Ein atomsicherer Bunker, der in der Nähe Washingtons für die Botschaftsmitglieder der Sowjetunion und ihren Satellitenstaaten errichtet werden soll, ist im neuen Haushaltsplan der Vereinigten Staaten vorgesehen. Die amerikanische Wochenschrift Newsweek schreibt dazu, es sei zwar ein Zeichen christlicher Nächsten liebe, die Sowjets vor ihren eigenen Bomben zu schützen, doch müsse man die Reaktion der amerikanischen Öffentlichkeit abwarten.

Ein teurer Spaß

Als Entschädigung für die ungerechtfertigte elftägige Inhaftierung im Rahmen der „Aktion Vulkan“, sind dem Stuttgarter Kaufmann Bentele 4500 DM durch die Amtskasse des Bundesgerichtshofs vom Bundesjustizministerium Überwiesen worden. Die Bundesregierung sicherte ihm eine Ehrenerklärung zu.

Gestorben – vor der letzten Schlacht

Zum plötzlichen Tod des bisherigen deutschen Gesandten in Lissabon und früheren Staatspräsidenten des Landes Südbaden, Dr. Leo Wohleb, der am 1. April nach Deutschland zurückkehren sollte, erklären die altbadischen Kreise, deren Vorkämpfer er war, Wohleb habe den Bundeskanzler selbst um seine Entlassung aus dem Auswärtigen Dienst gebeten, da er die Zeit für die „letzte Schlacht“ um die Wiederherstellung des alten Landes Baden für gekommen hielt.

Richtige Adresse