Westdeutschlands Aktienmärkte blieben trotz des Vierteljahresultimos und des bevorstehenden Steuertermins bemerkenswert stabil. Diese Feststellung ist vor allem deshalb bemerkenswert, weil das Ausland noch immer deutschen Wertpapieren sehr wenig Aufmerksamkeit schenkt. Nach wie vor ist es dabei, die nicht unerheblichen Gewinne der letzten Zeit zu realisieren.

*

Für eine stärkere internationale Abstimmung der einzelnen Regierungen über ihre Währungs-, Kredit- und Finanzpolitik sprach sich Hermann J. Abs, Mitglied des Vorstandes der Süddeutschen Bank, gelegentlich der Eröffnung der diesjährigen Frankfurter Herbstmesse aus. In Frankfurt und auch bei der zur gleichen Zeit stattfindenden Offenbacher Lederwarenmesse waren ein sehr stabiles Preisniveau, eine rege Kauffreudigkeit des Handels und erhebliche Qualitätsverbesserungen bei vielen Konsumgütern die Hauptmerkmale.

Die Rundfunk-, Fernseh- und Phono-Industrie ist mit dem Verlauf der Düsseldorfer Funkausstellung sehr zufrieden. Sie erhofft sich vor allem auf dem Fernsehgebiet besondere Impulse aus der Produktion von Regionalempfängern, die mit einer 43-cm-Bildröhre und nur 16 Röhren ausgestattet sind. Diese Tischgeräte kommen zum Preis von 688 DM in den Handel. Sehr deutlich kam in Düsseldorf allerdings auch zum Ausdruck, daß die Bemühungen der Industrie verpuffen müssen, wenn das Fernsehprogramm nicht sehr bald ansprechender gestaltet werden kann.