„Wer baut Maschinen?“ Die 17. Auflage dieses jährlich erscheinenden Einkaufsführers für Maschinen, Apparate und Präzisionswerkzeuge ist soeben erschienen. An der seit Jahren bewährten und ständig verfeinerten systematischen Einteilung aller Erzeugnisse der deutschen Maschinen-Industrie in 37 Hauptgruppen wurde festgehalten. Ein alphabetisches Register mit über 13 000 Stichworten, in dem Spezialerzeugnisse besondere Berücksichtigung fanden, ermöglicht mühelos die Ermittlung der Hersteller eines jeden Erzeugnisses und ihrer vollständigen postalischen Anschrift. Aber auch über Lieferfirmen der für den Maschinenbau wichtigen Halbfabrikate, Maschinenzubehör, Werksbedarf und sonstigen dem Maschinenbau verwandten Erzeugnisse gibt das Buch Auskunft (Herausgeber: Verein Deutscher Maschinenbau-Anstalten e. V., Frankfurt/Main; Verlag: Hoppenstedt Wirtschaftsverlag GmbH., Essen, Jägerstr. 23/25; 800 S., 5 DM, je Band Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch).

Zeitgemäßes Außenhandels-Alphabet. Die Rheinisch-Westfälische Bank, früher Deutsche Bank, hat ihr 1952 veröffentlichtes Nachschlagewerk „Zeitgemäßes Außenhandels-Alphabet“ als Neuauflage herausgegeben. Die Broschüre, die in einem neuen Gewande erscheint, faßt in einer klaren und übersichtlichen Form die in der Nachkriegszeit neu entstandenen Fachwörter, Begriffe und Verfahren des Außenhandels unter Berücksichtigung der zur Zeit gültigen Bestimmungen zusammen und erläutert sie. Aus der Praxis ist für den Praktiker ein Werk entstanden, das sich durch zweckmäßige Anordnung und prägnante Formulierung auszeichnet. Der Textteil der Broschüre wird durch viele Übersichten, die in einem Anlageteil zusammengefaßt sind, ergänzt. Besonderen Wert erhält das Buch noch dadurch, daß es alles in einem Werk vereinigt, was für den Außenhandelskaufmann von Interesse ist. Die Broschüre umfaßt 438 Seiten; Stand Juni 1955.

Ein Wegweiser durch die großen Kohlenreviere, Mit dem neu erschienenen Wegweiser durch die Kohlenreviere Nordrhein-Westfalens (Ruhrrevier, Aachener Steinkohlenrevier und das rheinische Braunkohlenrevier) hat der Kohlenbergbau eine geographische Ergänzung zum Jahrbuch des deutschen Bergbaus geschaffen. In mehrfarbige Spezial-Verkehrskarten sind alle Schächte und Gruben, die Braunkohlenbrikettfabriken, die Dienststellen des Bergbaus, seine Organisationen und Sondereinrichtungen, die Bergbehörden, die Landesministerien und viele andere Einrichtungen, die in Beziehung zum Bergbau stehen, mit Namen oder Leitzahl genau eingetragen. (Verlag Glückauf GmbH., Essen; 276 S., 12 DM).

Das erste Bundesmietengesetz ist in der Reihe der Comus-Textausgaben erschienen. Das handliche Bändchen enthilt die vollständige Gesetzeswiedergabe mit Erläuterungen in Form von den einzelnen Gesetzesparagraphen angefügten Bemerkungen aus der amtlichen Begründung und dem Bericht des Wohnungsbauausschusses des Bundestages (Domus-Verlag GmbH., Bonn; 70 S., 1,80 DM).

Adreßbuch der Handelskammer von Manchester. Da: Präsidium der Kammer hat in der Absicht, den Handel zwischen Deutschland und England zu fördern, die Anschriften und Handelszweige von 5000 Mitgliedsfirmen in einem Adreßbuch zusammengestellt. Dem Importeur ist so ein sehr praktisches Handbuch über die Wirtschaft von Manchester zur Verfügung gestellt worden.

Reifen-Kompendium. Eine klare und lückenlose Übersicht über das Programm der Continental-Reifen und über die zweckmäßige Verwendung dieser Reifen vermittelt die von Deutschlands größtem Gummiwerk herausgegebene Broschüre „Richtig bereifen“. Die vielfältigen Wünsche, die Fahrzeugfabriken und Fahrzeugbenutzer an eine Bereifung stellen, haben eine derartige Ausweitung des Reifenprogramms mit sich gebracht, daß die Continental heute etwa annähernd 300 serienmäßig gefertigte Kraftfahrzeug-Reifentypen aufweist – ohne die in Sonderanfertigung hergestellten vielen Rennreifentypen.