Dd., Wiesbaden

Das Stadtparlament der hessischen Landeshauptstadt hat einstimmig eine Polizeiverordnung verabschiedet, in der den Taxifahrern eine einheitliche Kleidung vorgeschrieben wird. Sie sollen eine dunkelblaue Schirmmütze und einen dazu passenden Straßenanzug in gedeckten Farben tragen. Da hätten wir also die Uniform für Taxifahrer. Vom „Kleidergeld“ jedoch war keine Rede.