w. d., Potsdam

Der Wiederaufbau in Potsdam sieht eine Rekonstruktion der Französischen Straße vor, die bis auf wenige erhalten gebliebene Fassaden ein Opfer des Krieges wurde. Nach alten Photos sollen die historischen Häuser in dieser Straße nun neu erstehen. Bereits instand gesetzt wurde das Denkmal von Willibald Alexis in Lehnin. Alexis schrieb in der Mitte des vorigen Jahrhunderts den berühmten Roman "Die Hosen des Herrn von Bredow". In der Planung steckt dagegen noch der Wiederaufbau der beschädigten Breiten Brücke in Potsdam, die ebenfalls in ihrer ursprünglichen Form mit Figuren, Lampen und Geländer wieder erstehen soll. Ähnliche Arbeiten sind am Stadtkanal vorgesehen. Auch die Freundschaftsinsel erfuhr eine Reihe von Verschönerungsarbeiten. Eine neue Badeanstalt am Jungfernsee steht kurz vor der Vollendung, und die Restaurierung des Marmorpalais geht weiter. Der Gesamtwiederaufbau steht aber noch immer in keinem Verhältnis zu den Schäden. Die Listen der Bauten und Anlagen, die weiter verfallen und um die sich niemand kümmert, ist erheblich länger als die des Wiederaufbaues.