„Internationale Steuern“ – unter dieser Bezeichnung bringt die Titz Verlag GmbH, Berlin-Friedenau, Beckerstraße 3, eine Schriftenreihe heraus, die endlich die Möglichkeit bietet, sich über die zwischenstaatlichen Steuerverhältnisse zu informieren, nachdem mit der Ausdehnung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen auch das internationale Steuerrecht erhöhte Bedeutung gewinnt und deutsche Firmen sich in zunehmendem Maße im Ausland betätigen. Als erste Lieferung sind die Hefte „Bundesrepublik Deutschland“ und „Schweiz“ erschienen (je Heft 4,80 DM). Vorbereitet sind: Kanada, Ägypten, Venezuela, Brasilien, Argentinien und u. a. USA.

Die Broschüre „Wie gründe ich eine Firma in der Schweiz und in Deutschland?“ gibt in konzentrierter Form eine klare Übersicht über alle Gesetzesbestimmungen, die bei der Gründung von Firmen und Zweigniederlassungen in der Schweiz und in der Bundesrepublik zur Anwendung gelangen. Die Zusammenstellung besorgte Dr. Markus Kohler im Auftrag der Bank Hofman AG, Zürich.

Das „Versicherungs-Alphabet“, das in seiner ersten Auflage von 10 000 Exemplaren innerhalb kürzester Zeit vergriffen war, ist jetzt in zweiter und verbesserter Auflage vorgelegt worden. Das Handbuch (zusammengestellt von Privatdozent Dr. Reimer Schmidt) bringt eine Fülle von Begriffserläuterungen aus der Praxis und der Theorie der Individualversicherung (Verlag: „Versicherungswirtschaft“, Karlsruhe, Klosestr. 22/24; 300 S., 2,10 DM).