Intendant v. Scholz gestorben. Der Intendant des Bayerischen Rundfunks, Rudolf v. Scholz, ist 65jährig in München gestorben. Er wurde 1947 zum Intendanten der Anstalt ernannt und hatte vor kurzem erklärt, er werde nicht wieder kandidieren.

Noch eine Krise. Auch im Landestheater Salzburg fand unter dramatischen Umständen eine Entlassung statt. Dem Intendanten Peter Stanchina wurde gekündigt, weil er der Landesregierung den Vorwurf machte, sie mische sich fortwährend in die Programmgestaltung ein und sei an dem Tiefstand der Salzburger Bühne mitschuldig.

In Italien — vertraulich. Das von der italienischen Zensur vor 26 Jahren verhängte Aufführungsverbot gegen den amerikanischen, nach dem Roman von Erich Maria Remarque gedrehten Film "Im Westen nichts Neues" ist jetzt aufgehoben worden. Allerdings hat sich der Titanus Verleih, der den Streifen von der Universalpilm übernommen hat, verpflichtet, der Presse keine Photos und Informationen zu liefern.

Kafkas "Amerika" als Bühnenstück. Max Brods Komödie "Amerika" wurde von Oscar Fritz Schuh zur Uraufführung im Berliner Theater am Kurfürstendamm erworben. Das Stück ist nach dem gleichnamigen Roman von Franz Kafka geschrieben, dessen erstes Kapitel 1912 unter dem Titel "Der Heizer" erschien. Berliner größer als Franzosen. Der bekannte französische Architekt Le Corbusier, der die Pläne für ein großes Wohnhaus im Rahmen der "Internationalen Bauaussteihmg Berlin 1957" ausarbeitete, hat sich jetzt nach langen Verhandlungen mit der Senatsverwaltung dazu entschlossen; den Räumen dieses Hauses eine lidite Höhe von 2 50 Metern zu geben, anstatt sein "Modulor Maß" von 2 26 Metern anzuwenden. Die Behörde hatte eingewandt, daß man den Berlinern eine solche Raumhöhe nicht zumuten könne, da sie größer seien als die Durchschnittsfranzosen. Der ausgehandelte Kompromiß läuft darauf hinaus, daß die Wohnräume auf 2 50 Meter, die Schlafräume aber auf 2 26 Meter Höhe gebaut werden. Funkautor Carlo Schund. Das Manuskript zu der Hörfolge "Karl Schurz", das der Sender Freies Berlin in seiner Reihe "Porträts großer deutscher Demokraten" sendet, wird vom Vizepräsidenten des Bundestags, Professor Carlo Schmid, geschrieben. Internationaler Musikwettbewerb. Die Rundfunkanstalten der Bundesrepublik veranstalten vom 3- bis 18. September zum fünften Male einen internationalen Musikwettbewerb, an dem sämtliche Musiker im Alter von 15 bis 30 Jahren teilnehmen können. Die besten Leistungen im Gesang und in der Instrumentalmusik werden mit Prämien von insgesamt 20000 Mark ausgezeichnet. Bis zum l, Juli nimmt der Bayerische Rundfunk Anmeldungen entgegen.

Zu engherzig. Die Überprüfung des Production Code, der die Grundsätze der amerikanischen Film Selbstkontrolle enthält, hatte ein offenes Forum der Akademie für Filmkunst und Wissenschaft zürn Thema. In "Anbetracht der ständig wachsenden Bedeutung des internationalen Marktes für den Hollywood Film" wurde beantragt, daß der Code dem Geschmack des ausländischen Publikums mehr angepaßt werden müsse. Die dreistündige Diskussion ergab, daß nach der überwie