avi., Wiesbaden

Einen Vorschlag der CDU-Fraktion des Hessischen Landtages will jetzt das Innenministerium in einem Referentenentwurf verwirklichen: Unter den Beamten und Angestellten des Landes soll ein Preisausschreiben veranstaltet werden, mit dem die besten Vorschläge zur Vereinfachung der Verwaltung und zur Einsparung von Steuergeldern prämiiert werden sollen. Auch der "Bund r’er Steuerzahler" hat dieses Vorhaben begrüßt und in den zwölf vergangenen Monaten, in denen es in Vergessenheit zu geraten drohte, mehrfach an den CDU-Antrag erinnert. Man denkt dabei nicht nur an ein einmaliges Preisausschreiben, sondern an eine dauernde Einrichtung unter Beteiligung des Haushaltsausschusses im Landtag.