Deutsches Bundes-Adreßbuch der gewerblichen Wirtschaft. Der Deutsche Adreßbuch-Verlag für Wirtschaft und Verkehr, Darmstadt, gibt jetzt die 3. Ausgabe des Deutschen Bundes-Adreßbuches der gewerblichen Wirtschaft heraus. Das Werk ist nach Ländern und Orten unterteilt; in den einzelnen Ortsabschnitten stehen die Adressen nach Branchen geordnet. Der Gebrauchswert des Deutschen Bundes-Adreßbuches, das mehr als 34 000 Orte enthält, wird durch Übersichtskarten vor jedem Länderabschnitt und ausführliche Angaben über Bundes- und Landesbehörden erhöht. Band I, der die Länder Berlin, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein enthält, und Band II (Nordrhein-Westfalen) lagen bereits vor, jetzt ist Band III erschienen. Das verdient besonders hervorgehoben zu werden; denn mit diesem Band wurde das bewährte Nachschlagewerk noch um einen Länderabschnitt erweitert: das Saarland wurde erstmals aufgenommen. Außer dem Saarland enthält dieser Band die Postleitgebiete 16 und 22 b. Auf über tausend Seiten sind hier nicht nur die Adressen der Gewerbebetriebe dieser Gebiete erfaßt, sondern auch die Anschriften der freiberuflich Tätigen und der Bundes- und Landesbehörden bis hinunter zu den Kreisen. Der Band ist zu beziehen über den Buchhandel oder direkt vom Deutschen Adreßbuch-Verlag für Wirtschaft und Verkehr GmbH in Darmstadt, Holzhofallee 38. Er kostet 18 DM, kann aber auch für 12 DM gemietet werden bis zum Erscheinen der nächsten Ausgabe.

Modernste Jugoslawienkarte. Das Europa-Kartenwerk des Reise- und Verkehrsverlages in Stuttgart gehört seit Jahren zum Rüstzeug zahlreicher deutscher Motortouristen. Nun legt, entsprechend der Tendenz das Reiseverkehrs, der rührige Stuttgarter Verlag als Neuerscheinung in diesem beliebten Werk die Autokarte Jugoslawien wiederum in dem überaus günstigen Maßstab 1 : 800 000 vor. Auch dieses Blatt ist ganz in der bewahrten RV-Technik gehalten, in sieben Farben auf extrazähem Papier gedruckt und mit einer sehr einprägsamen Geländedarstellung versehen. Die Karte reicht von der Linie Venedig–Graz bis nach Saloniki. Grenzübergänge, Heilbäder und Campingplätze wurden genausowenig vergessen wie eine einwandfreie Kilometrierung. Zehn Stadtdurchfahrtspläne ergänzen das Kartenblatt, das sich würdig in die Reihe des RV-Europa-Kartenwerks eingliedert. von dem wir bereits die Blätter Italien, Alpen und Frankreich, sämtlich in dem überaus günstigen Maßstab 1 : 800 000 kennenlernen konnten. Die neue Jugoslawienkarte kostet 4,80 DM

Als einziges deutschsprachiges Wirtschaftsblatt in Jugoslawien erscheint der "Jugoslawische Wirtschaftsinformator". Die Zeitschrift behandelt das gesamte Gebiet der jugoslawischen Wirtschaftsbeziehungen zum Ausland (Informator, Zagreb, Ilica 24/I.).

Die neuen deutschen Kraftfahrzeug-Kennzeichen und die internationalen Unterscheidungszeichen hat der Verkehrs- und Wirtschafts-Verlag GmbH, Dortmund, Ostenhellweg 56/58, in einer Broschüre zusammengefaßt (128 S., 2,10 DM).

In der Reihe der stahlwirtschaftlichen Länderberichte des Instituts für Weltwirtschaft an der Universität Kiel erschien unter Mitarbeit der Wirtschaftsvereinigung Eisen- und Stahlindustrie der Band "Mexiko" (119 S., 14,– DM).

Die "Importbestimmungen europäischer und Überseeischer Staaten" wurden von der Commerz- und Disconto-Bank AG in einer Broschüre zusammengefaßt, die für alle Exporteure von Bedeutung ist.