Da alle Welt nach Geld sich dreht, erschuf sich Bumke ein Gerät, das auf einem Zifferblatt anzeigt, wieviel einer hat.

Bumke mißt in Zentiplut für wieviel Mille jemand gut.

Aus Auto, Schuhzeug, Blick und Uhr errechnet er die Konjunktur von jedermann. Das Plutometer machte sein Weltbild viel konkreter.

Da wollte es die Steuer haben — als Menschenfreund hat ers vergraben.