Vater und Sohn hören Rundfunknachrichten: Straßenkämpfe in Hongkong, Straßenkämpfe in Singapur, neue Zuspitzung der Suezkrise, Mobilmachung in Israel, Truppenbewegungen in Polen, neue Überfälle auf Europäer in Algerien, blutiger Aufstand in Ungarn – Tausende von Toten.

Schließlich sagt der Sohn: „Vater, hätte man es da nicht vielleicht besser beim Kalten Krieg gelassen?“