Die Löhne und Gehälter sind bei der GebrüderStollwerck AG, Köln, im Geschäftsjahr 1955/56 um über eine Million gestiegen. Die Lohn- und Gehaltssteigerung übertrifft damit die Summe, die die Verwaltung zur Ausschüttung einer von 8 auf 10 v. H. erhöhten Dividende an die Aktionäre zur Verfügung hatte (0,9 Mill. DM). Mit dieser Erklärung verteidigte der Vorsitzende des AR, J. B. Rath, Köln,’ auf der HV am 31. Januar die in den ververgangenen Wochen wiederholt wegen ihrer Höhe angegriffene Stoll werck - DividendeEs sei, wie Rath sagte, auch in Zukunft das Bestreben der Gesellschaft, die Gewinne in angemessener Weise an die Aktionäre auszuschütten.

Ein Vergleich der mengenmäßigen Umsatzentwicklung der Stollwerck-Erzeugnisse im Jahre 1938/39 mit derjenigen aus 1955/56 ergibt eine Zunahme von 25 v. H. Im Geschäftsbericht der Gesellschaft heißt es, daß die geplanten Rationalisierungsmaßnahmen noch weitere erhebliche Mittel erfordern, wenn das Ziel einer teilweisen Automatisierung erreicht werden soll. Trotz der in den letzten Jahren eingetretenen Kostensteigerungen glaubt die Gesellschaft, die bisher stabilen Preise auch in Zukunft beibehalten zu können. Der Verlauf des neuen Geschäftsjahres wird als durchaus zufriedenstellend bezeichnet. D ü.

*

100 Jahre Norddeutscher Lloyd. Die 100jährige Wiederkehr seines Gründungstages feiert der Norddeutsche Lloyd, Bremen, am 20. Februar. Der Norddeutsche Lloyd verfügt zur Zeit wieder über eine Flotte von 36 Überseeschiffen mit 217 388 BRT. 1914 bestand die Flotte aus 494 Fahrzeugen mit rd. 983 000 BRT, und in das Kriegsjahr 1939 ging die Bremer Reederei mit einem Flottenbestand von 86 Überseeschiffen mit etwa 614 000 BRT.

Die SWF-Spezialfabrik für Autozubehör Gustav Rau GmbH, Bietigheim/Württ., die mit ihren 2000 Arbeitnehmern eines der führenden Unternehmen Deutschlands für elektrisch-feinmechanisches Autozubehör ist, hat jetzt die Produktion und den Vertrieb der Kraftfahrzeug-Instrumente der Firma Andreas Veigel, Stuttgart-Bad Cannstatt, übernommen. Erzeugnisse aus dem bisherigen Veigel-Programm kommen unter der Bezeichnung "SWF System Veigel" auf den Markt.