Einige Gebäude der Kilian-Kaserne in Budapest, die im vergangenen Oktober in schweren Kämpfen von dem ungarischen General Maleter gegen die russischen Interventionstruppen verteidigt wurde, werden nach einer Meldung von Radio Budapest zu einem Touristenhotel umgebaut. In den anderen Gebäuden sollen Wohnungen für die werktätige Bevölkerung eingerichtet werden.