Ein Knab aus – ich glaub – Tehuantepec,

der lief auf der Bahn seiner Tante weg.

Sie lief hinterher,

denn sie liebte ihn sehr,

und außerdem trug er ihr Handgepäck.

(Mitgeteilt von G. Borchardt, Braunschweig)