... daß die Arbeitsgemeinschaft der Verbraucherverbände in Bonn auch für Brote unter 250 Gramm eine Gewichts Vorschrift fordert, weil unter dem gegenwärtigen Brotgesetz oft sogenannte "Schrumpfbrötchen" angeboten würden.

... daß das Land Bayern für die Verschickung Berliner Kinder 100 000 Mark zur Verfügung gestellt hat, um zu zeigen, daß Bayern keineswegs "berlinmüde" geworden ist.

Wir finden schlecht...

... daß der Vorsitzende eines Schöffengerichts in Berlin einen Termin vertagen mußte, weil der als Sachverständiger geladene Leiter des Universitätsinstituts für gerichtliche Medizin ein paar Minuten vor Verhandlungsbeginn ohne Begründung absagte.