Experten treffen sich. – Kein Silberstreif über dem Genfer See

Von Hans Gresmann

In Genf geht man dieser Tage daran, den Staub von den Konferenztischen zu wischen. In weniger als zwei Wochen, am 1. Juli, werden hier, am historischen Orte der Verhandlungen, wieder einmal östliche und westliche Vertreter einander gegenübersitzen. Mag indes vielleicht auch diesem Treffen manches von den äußeren Attributen anhaften, die wir von jenen Gelegenheiten zur Genüge kennen, wo die Abgesandten der beiden Weltlager einander mit großen Feierlichkeiten und voller Mißtrauen entgegentraten – eines wird diesmal neu sein: nicht Politiker, nicht Diplomaten reisen an den Genfer See. Es sind die wahren Großmeister unserer Welt der Jahrhundertmitte, es sind die Atomwissenschaftler, die hier in offizieller Mission über eine politisch entscheidende Frage zu verhandeln haben.

Im Dschungel der Pläne

Sie sollen feststellen, ob ein verläßliches Inspektionssystem denkbar ist, durch das die Einhaltung eines nuklearen Versuchsstopps überwacht werden könnte. „Sachverständigen-Treffen“ – so lautet der schlichte Name dieser bedeutungsvollen Konferenz. Zwar sagte der amerikanische Außenminister Dulles vor wenigen Tagen, die Aufgabe der amerikanischen Fachleute in Genf sei nicht politisch, sie sollten mit ihren Kollegen nur über die rein technisch-physikalischen Seiten der Versuchseinstellung sprechen. Doch sagte er im gleichen Atemzuge auch: „Die Entscheidung der Wissenschaftler ist für Amerika bindend!“

Was nichts anderes heißt als dieses: Sollten die Experten zu dem Ergebnis gelangen, daß an eine Überwachung nuklearer Tests nicht zu denken sei, dann ist es wieder nichts mit einer Einigung über einen Versuchsstopp, und viele Stimmen werden dann klagen: „Abrüstungsversuche von neuem gescheitert.“

Abrüstung? In dem ganz und gar verworrenen und schier undurchsichtigen Dschungel von Abrüstungsvorschlägen und -entwürfen keimt seit geraumer Zeit manch schillernde Illusion. Eine solche Illusion ist auch der Glaube, daß sich jüngst wieder ein Abrüstungs-Silberstreif am Horizont einer atom verschreckten Welt abzeichnet.