Das neue Geld ist da. Niemand sollte dem alten schlechten Gelde eine Träne nachweinen ... Die Deutsche Mark kann weder Wunder wirken, noch ist sie ein Allheilmittel. Aber sie kann uns als ein unbestechlicher Maßstab dienen, der uns lehrt, das Wahre vom Falschen, das Echte vom Unechten zu unterscheiden ... Vieles muß zusammenkommen, damit das Abenteuer unserer Gesundung, in das wir uns jetzt begeben, wirklich gelingt. Die Währungsreform ist hier nur der erste Schritt auf dem Wege, der der echten und ehrlichen Leistung endlich wieder zum Siege verhilft. Die Deutsche Mark verdient unser Vertrauen. Die Chance, die wir ihr geben, geben wir uns selbst.

Ernst Friedlaender