Mit guten Wünschen grüßt Sie ihr

Hermann Hesse

*

Berlin-Wilmersdorf‚ den 23. August 1957

Sehr geehrter Herr Professor Kantorowicz!

Mit Erschütterung habe ich Ihre gestrige Rundfunkerklärung gehört. Gestatten Sie mir in diesen für Sie so entscheidenden Tagen das Wort an Sie zu richten als einer jener jungen Leute, die im überfüllten Auditorium Maximum der Humboldt-Universität im Sommermester 1950 Ihre Lehre über die deutsche Gegenwartsliteratur hören durften.

Sehr geehrter Herr Professor, Ihr Schritt mußte zwangsläufig kommen, und ich darf Ihnen sagen, daß sicherlich die meisten Ihrer damaligen Studenten, die in der Zwischenzeit nach Westberlin und in die Bundesrepublik gegangen sind, von Ihrem Schritt mit großer Erleichterung gehört haben.