Von Ludwig Marcuse

„Wir müssen Jetzt unsere Kultur retten.* „Wieso, ist Kultur etwas, das man retten kann?“

(Friedrich Dürrenmatt)

Da Klagen sehr oft vertuschte Selbstanklagen sind, ist es vielleicht nicht schlecht, die Frage nach der Fragwürdigkeit von Kongressen zuerst gegen sich selber zu wenden; Was habe ich falsch gemacht? Wie weit war ich beteiligt daran, daß es nicht glückte?

Ich war zunächst in der Stadt S. und dann in der Stadt F. – und jedesmal war es mir, glaube ich, gelungen, mitzuteilen, was ich mir Torgenommen hatte.

Dann aber kam ich in die Kongreßstact. Da sprachen viele weise Männer und sprachen bisweilen sehr gut; denn sie lasen alles vom Blatt, wie sie es zu Hause mit viel Sorgfalt und oft sehr schön gedrechselt hatten.

Da verließ mich der Mut, dem Hörer kunstlos und klar die zwei, drei Gedanken vorzuführen, die allein in einer Stunde aufzunehmen sind. Auch ich rückte heraus mit Zuspitzungen, Differenzierungen, geheimen Andeutungen, die mir so sehr am Herzen lagen... aber in einer schnellen Stunde weder das Herz noch das Hirn des Zuhörers erreichen können, von gelegentlichen Treffern abgesehen.