Die „Pekinger Abendzeitung“ meldet, daß der chinesische Gewerkschaftsverband fünf führende Mitglieder wegen Rechtsabweichung aus der Exekutive ausgeschlossen habe. Der Anführer dieser Gruppe habe das offizielle Gewerkschaftsorgan dazu benutzt, um Revisionismus und Verleumdung zu betreiben, die kommunistische Partei anzugreifen und Zwietracht zu säen.