Unter dieser Formel wird DIE ZEIT eine Reihe grundsätzlicher Fragen aus dem Rechtsbereich zur Diskussion stellen. Angeregt durch den Fall Nieland werden in den drei kommenden Nummern folgende Autoren das Wort ergreifen:

Max Güde, Generalbundesanwalt;

Richard Schmid, Oberlandesgerichtspräsident, Stuttgart;

Carlo Schmid, Vizepräsident des deutschen Bundestages.