Zu den Veröffentlichungen über die Rückgabe des Bernberg-Vermögens In Argentinien teilt uns die J. P. Bemberg Aktiengesellschaft, Wuppertal, mit, daß keinerlei Beziehungen zu dem Bemberg-Konzern in Argentinien besteben und auch nicht bestanden haben, so daß eine eventuelle Vermögensrückgabe die J. P. Beinberg Aktiengesellschaft nicht berührt.

Der Aufsichtsrat der Elektrizitäts-AG vorm. W. Lahmeyer & Co., Frankfurt/M., bat beschlossen, der am 20. Februar 1959 stattfindenden Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende von 11 v.H. für das Geschäftsjahr 1957/58 vorzuschlagen.

Die Sächsische Bodencreditanstalt, Berlin/Köln, Ist zum Neugeschäft zugelassen.