Als Deutscher werden Sie gut bei mir aufgehoben sein. Mein Sohn war nämlich bei der Militärmusik.

Eine Genfer Hausfrau

zu ihrem zukünftigen Mieter

Zu Recht: Dürrenmatt

Der Schiller-Preis der Stadt Mannheim, der in den letzten Jahren die Tänzerin Mary Wigman und der Regisseur Jürgen Fehling erhalten hatten und der mit 10 000 Mark dotiert ist, wurde jetzt an Friedrich Dürrenmatt verliehen, den Autor des "Besuchs der alten Dame". Der Georg-Büchner-Preis wurde im November 1958 Max Frisch zugesprochen. Beide großen "Dramatikerpreise" der Bundesrepublick gingen also an ausländische, wenn auch deutschsprachige Autoren. Aber wer will die Preisrichter deswegen tadeln?

Wenn Schädel sprechen

Chruschtschow habe eine "Anlage zum Verbrechen", enthüllte der englische Phrenologe und konservative Abgeordnete Jenkins, der an einem gewichtigen Buch über die Schädel seiner Zeitgenossen arbeitet. Stalin kommt nicht viel besser weg! "ohne Talent und unfähig zur Originalität". Macmillans Schädel hingegen verrät außergewöhnliche Fähigkeiten, denen Disraelis verwandt. Churchill hat die Anlage zu "aggressiver Energie" – "ein wenig wie ich selber", glaubt Jenkins hinzufügen zu sollen.