Der Disengagement-Gedanke ist nicht tot – darüber sollte das Ergebnis der Washingtoner NATO-Konferenz nicht hinwegtäuschen.

  • Dem SPD-Deutschlandplan haben Moskau und Pankow nach anfänglicher Ablehnung wohlwollenden Beifall gespendet. Das Zentralkomitee der SED schlug den Sozialdemokraten überdies Verhandlungen über eine "Aktionseinheit" vor. Die SPD lehnte dies ab.

Wieder einmal ist deutlich geworden: Es ist das traurige Los der Ulbrichtschen Marionettenregierung, auf Moskaus Befehl heute Hüh und morgen Hott sagen zu müssen.