... daß der Versuch, in Heidelberg das neunte Volksschuljahr einzuführen, gescheitert ist. Da mehrere Eltern ihre Kinder zwar für die neue Klasse angemeldet, jedoch dann nicht zum Unterricht geschickt hatten, ist die Mindestzahl von 25 Schülern nicht erreicht worden.

... daß die Freien Demokraten, die Deutsche Partei und der Gesamtdeutsche Block/BHE im Kreis Husum mit der rechtsradikalen Deutschen Reichspartei eine Arbeitsgemeinschaft für die Kommunalwahlen am 25. Oktober 1959 eingegangen sind, „um dem Trend zum Zweiparteiensystem entgegenzuwirken und die Rechte der kleinen Parteien zu wahren“.