Hermann J. Abs auf der Hauptversammlung der Deutschen Bank:

"Ich sehe, Sie spielen auf einige Veröffentlichungen an, die in letzter Zeit über meine Person erschienen sind. Dazu kann ich nur sagen: sie stimmen nicht. Es beginnt schon damit, daß behauptet wird, ich bin ein Pastorensohn. Das ist bei uns Katholiken nicht üblich..."