ZEITMOSAIK

"Es ist leichter und ungefährlicher zu bekennen, daß man nicht an Gott glaube, als öffentlich zu verkünden, daß Romy Schneider eine Null sei."

Friedrich Sieburg

Akademische Essensregie

Anfrage an den ASTA der Universität Hamburg: "Wie hoch ist der Materialeinstandswert beim Mensaessen?"

Antwort: "0,64 DM für Materialeinsatz und 0,79 DM für Regiekosten

(Aus dem Beschlußprotokoll der 1. Sitzung im S.S. 1959)

Nicht ganz so ernste Wissenschaft

ZEITMOSAIK

Neuester Stern am Chansonhimmel ist Tom Lehrer, der zur Zeit Europa bereist und mit rauher Baritonstimme seine fröhlich-makabren Lieder singt, die inzwischen auf Schallplatten allein in Amerika 300 000mal verkauft worden sind – das geht etwa so:

Mid the brush and the thistles

I’ll watch the guided missiles

While the old F. B. I. watches me

(frei:

Zwischen Unterholz und Distelbeeten

Beobachte ich Fernraketen –

ZEITMOSAIK

Vater Staat beobachtet mich)

Im Zivilberuf ist Tom Lehrer – Mathematikprofessor an der berühmten amerikanischen Universität von Harvard.

Er ist, was er ißt

Gesellschaftsspiel sind in England seit langem die vielen Fragen, die damit zusammenhängen, was der feine Mann tut und was er nicht tut. Der Londoner Arzt Samuel Leff hat sich nun damit beschäftigt, was der feine Mann ißt und was er nicht ißt. Einige seiner Ergebnisse: Der feine Mann in England ißt dunkles Brot (nicht Weißbrot), bittere (nicht süße) Marmelade, er trinkt den Kaffee ohne Milch; der feine Mann in Amerika ist der starke Mann, der viel Fleisch ißt, aber wenig (verweichlichendes) Gemüse und keinen Salat ("eine typische Frauennahrung"); der feine Mann in Asien ißt im allgemeinen keine Eier (denen er nachsagt, daß sie Unfruchtbarkeit, Kahlheit, Würmer erzeugen und Kinder zu Dieben machen), und er findet Milch abscheulich. Und in Deutschland? Mitteilungen erbeten...