... daß dem Kultusminister von Schleswig-Holstein aus Kreisen der Wirtschaft des Landes vorgeschlagen wurde, dem Nachwuchsmangel in den Ingenieurberufen durch die Errichtung von Ingenieurschulen für Frauen zu begegnen.

... daß die württembergische Stadt Schramberg, die soeben eine schwere Unwetterkatastrophe überstanden hat, die kleine NATO" zu einem kleinen Fest – oder wie es offiziell hieß – Kameradschaftsabend – einlud. Kleine NATO nennt man in Schramberg die zur Katastrophenhilfe eingesetzten deutschen, amerikanischen und französischen Truppen plus DRK und Technisches Hilfswerk. (Eigentlich müßten auch die 60 Schüler aus Rottweiler dazu gezählt werden, die in ihrer Freizeit helfen, die Unwetterschäden in ihrer Nachbarstadt zu beseitigen.)

... daß die städtische Volksbücherei in Landsberg am Lech für die Dauer eines Monats kostenlos ihre rund 4000 Jugendbücher ausleiht, um für das gute Jugendbuch zu werben.

... daß das Straßenbauern! in Lübeck eine hölzerne Straßenbrücke über die Wakenitz bei Rotenhusen, die durch die Zonengrenzziehung seit 14 Jahren außer Betrieb ist, jetzt erneuern will. Obwohl die sowjetzonale Volkspolizei den Brückenteil, der auf dem östlichen Ufer der Wakenitz steht, abgerissen und mit spanischen Reitern versehen hat, sollen die zur Bundesrepublik gehörenden vier Fünftel der Brücke neu gebaut werden.