Ein Europa-Hotel wurde in Mainz eröffnet. Es verfügt über 69 komfortabel eingerichtete Zimmer mit 100 Betten. Bestellungen gibt der Gast vom Zimmer aus mit Rohrpost auf. Fünf "Erdteilzimmer" sind ganz im Stil der jeweiligen Wohnweise in den fünf Erdteilen gehalten. Angeschlossen ist dem Hotel das Spezialitätenrestaurant "La Poularde".

Das erste Hallenschwimmbad an der Ostsee wurde im Ostseebad Grömitz eingeweiht. Die im neuen Kurmittelhaus an der Strandpromenade untergebrachte Schwimmhalle hat ein Becken von 10 mal 25 Metern und eine Tiefe bis zu 1,35 Metern. Darüber liegt eine glasverkleidete Liegehalle mit Blick auf Strand und Meer.

Einen Streifendienst zur Bekämpfung des Verkehrslärms wollen Bürger des Städtchens Gengenbach an der Kinzig durchführen. Mit Appellen an die Vernunft der Verkehrsteilnehmer soll vor allem auf die ortsansässigen Motorrad- und Mopedfahrer eingewirkt werden.

England: 200 alte Eisenbahnwagen hat die britische Eisenbahnverwaltung an besonders reizvollen Stellen Großbritanniens als Campingwagen aufgestellt. Die umgebauten Waggons haben Schlafabteile für 4, 6 und 8 Personen, einen großen Aufenthaltsraum und eine komplette Küche. Sie können für eine oder mehrere Wochen gemietet werden. Geschirr, Handtücher und Bettwäsche sind im Mietpreis eingeschlossen.

Die Tiroler Landesfeier zur Erinnerung an die Befreiung des Landes von den Franzosen vor 150 Jahren wird ihren Höhepunkt mit dem Landesfeiertag am 15. August erreichen, an dem in Innsbruck ein Festakt stattfinden wird. Auch italienische Schützenabordnungen werden daran teilnehmen. Das Gedächtnisjahr ist im Februar in Bozen feierlich eröffnet worden. Ein umfangreiches Programm von Veranstaltungen in allen Teilen des Landes wird am 20. Februar 1960, dem 150. Todestag Andreas Hofers, mit einem Gedenkgottesdienst und Glockenläuten in allen Gemeinden zu Ende gehen.

Zwischen Salzburg und Bad Ischl werden in diesem Sommer Eilautobusse der österreichischen Postverwaltung verkehren. Die neue Linie bedeutet eine erhebliche Fahrtzeitverkürzung, da die neuen Busse nicht an allen 40 Stationen der alten Salzkammergut-Lokalbahn halten, sondern nur in St. Gilgen und Strobl.

Neues Parksanatorium in Salzuflen. Auf den Fundamenten des früheren staatlichen Hotels "Fürstenhof" wird das neue Parksanatorium, 21. Juni eröffnet, das 81 Patienten mit inneren Erkrankungen aufnehmen soll.