daß ein Blindgänger im Turm der Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in der vergangenen Woche vom Polizeifeuerwerker Räbiger entschärft wurde, ohne daß der Vorfall zum Anlaß genommen wurde, erneut die Sprengung des Turmes zu verlangen.

daß nach Berlin nur München eine "Schlägerkartei" eingeführt hat. Durch diese Kartei sollen alle notorisch rauflustigen Personen erfaßt werden, um der Polizei und den Gerichten Kontrolle, Ermittlung und Aufklärung von Körperverletzungsdelikten zu erleichtern.