Ein Staat, der die Tendenz zeigt, ein Eigenleben zu führen, ist in Gefahr, zum Staatsapparat zu werden. Die Bürger, die sich einen solchen Staatsapparat bieten lassen, sind in Gefahr, früher oder später wieder zum „deutschen Blick“ verurteilt zu werden. Wenn wir wirklich dafür sorgen wollen, daß dieser „deutsche Blick“ niemals wiederkommt, so ... müssen wir wach und abwehrbereit bleiben gegen jeden Übergriff des Staates, gegen zuviel Staat überhaupt. Letzten Endes werden wir den Staat haben, den wir selbst verdienen. E. Friedlaender