Dreiundneunzig Dichter ertranken in der Flut

ihrer Tränen.

Siebzehn

sind erschlagen

von Transparenten, die dem jungen Zorn

vor Schreck

entfielen,