Der Umsatz der Farbenfabriken Bayer AG, Leverkusen, ist in den ersten 8 Monaten des Jahres 1959 im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres um 20 v. H. gestiegen. Der Export des Unternehmens beträgt jetzt 43 v. H. er wird nach den Schätzungen der Verwaltung in diesem Jahre 1 Mrd. DM überschreiten. In sämtlichen Werken der Bayer-Gruppe wird die Produktion im Zuge der anhaltenden Aufwärtsentwicklung weiter ausgebaut.

Hohen Besuch aus Kanada hatte die Mannesmann AG, Düsseldorf. Der Spaeker des kanadischen Unterhauses, Roland Michener Q. C. und der kanadische Justizminister E. D. Fulton, sowie einige Parlamentarier des Landes haben das Mannesmann-Hüttenwerk in Huckingen und das Großrohrwerk Mannesmann-Hoesch besucht, um das Unternehmen der westdeutschen Stahlindustrie kennenzulernen, das mit der Errichtung des Röhrenwerkes in Sault St. Marie im Jahre 1957 die größte deutsche Kapitalinvestition in Kanada vorgenommen hat.