Kommunistische Truppen nahmen die letzte Hauptstadt Nationalchinas, Tschungking. Die nationalchinesischen Behörden haben sich auf der Insel Formosa als letztem Zufluchtsort neu etabliert.

Generalissimus Tschiangkaischek übernahm erneut den Oberbefehl über die chinesischen Truppen. Der Kampf auf dem chinesischen Festland werde um jeden Preis und ungeachtet aller Opfer fortgesetzt werden, erklärte er. C. J.