Widerlegung eines Reinwaschungsversuch es (II) – Mit wem war Lübbe vor der Tat zusammen?

Von H. B. Gisevius

„Die Nationalsozialisten haben den Reichstag nicht angesteckt“ – mit dieser These setzt sich Dr. Hans Bernd Gisevius auseinander. In der letzten Nummer der ZEIT hat er an einem genauen Zeitplan nachgerechnet, daß Lübbe das Reichstagsgebäude allein gar nicht in Brand gesetzt haben konnte. Heute untersucht er das Geheimnis, das Lubbes Gesellschaft vor der Tat umgibt. Seine Schlußfolgerung: Lübbe hat hier bewußt etwas verborgen.

Marinus van der Lübbe, von Beruf Vagabund, von Gesinnung eine Art kommunistischer Anarchist, habe am Montag, dem 27. Februar 1933, den Reichstag ganz allein in Brand gesteckt: dies behauptete Fritz Tobias im Spiegel – ein Vierteljahrhundert, nach jenem Ereignis, das der erste große Kriminalfall des Dritten Reiches war. Aber im Dezember des Jahres 1933 waren der Oberreichsanwalt, sämtliche Sachverständigen und der Erkennende Senat des Reichsgerichts nach einer erschöpfenden Beweisaufnahme von 34 Sitzungstagen übereinstimmend zu einer anderen Schlußfolgerung gekommen: Lübbe konnte nur einer von mehreren Brandstiftern gewesen sein. An dieser zwingenden Schlußfolgerung änderte auch die Tatsache nichts, daß Lubbes Mittäter damals unentdeckt blieben.

Wer waren diese anderen? Mit wem war van der Lübbe zusammen, ehe er im Reichstagsgebäude den Brand legte, den er für den seinen hielt und der doch nicht seiner war? Diese Frage umschließt das zweite Geheimnis des Reichstagsbrandes.

Die Spiegel- Serie, die vor einiger Zeit so viel Aufsehen erregt hat, weil – entgegen der bisherigen Auffassung – darin behauptet wurde, die Nazis hätten den Reichstag nicht angesteckt, ging allerdings auf Lubbes Bekanntschaften kaum ein. Niemand wird es zwar dem Autor Tobias verübeln, wenn er nicht mehr herausbekommen hat als seinerzeit die Reichsgerichtsräte. Aber die verschiedenen Mosaiksteine, die damals zusammengetragen wurden, hätte er seinen Lesern wenigstens darbieten sollen. Denn aus ihnen läßt sich auf Lübbes Herumtreiben in Berlin schließen. Auch die Lücken, ja gerade sie, haben eine entscheidende Bedeutung: Sie deuten auf alarmierende Lücken in der polizeilichen Ermittlung hin.

Lubbes Kumpanei