stuck, Köln

Am 15. Juli 1960 standen die Studenten der Pädagogischen Akademie Wuppertal vor ihrem schwarzen Brett und lasen, was da unter er Überschrift "Dringende Mitteilung" geschrieben stand:

"Am 14. Juli 17.00 Uhr traf in der Akademie eine Mitteilung des Staatlichen Prüfungsamtes in, die folgenden Inhalt hatte:

"Auf Grund eines Erlasses des Herrn Kultusministers tritt in dem bereits bekanntgegebenen Prüfungsplan für die am 16. 7. 1960 beginnende Prüfung folgende Änderung ein: Die Berufung von Frau Professor Riemeck in das Prüfungsamt ist mit dem 30. 6. 60 erloschen ... Die Kandidaten, die beabsichtigen, sich das Thema der schriftlichen Examensarbeit... im Frühjahr 1961 von Frau Professor Riemeck geben zu lassen, werden, gebeten,... die Übernahme des vorgesehenen Prüfungsthemas mit dem nunmehr zum Vorsitzenden des Prüfungsausschusses bestellten Dozenten zu besprechen ..."

Darunter stand:

"In einem Schreiben hat das Kollegium der Pädagogischen Akademie Wuppertal sein Bedauern über die in dem Erlaß des Herrn Kultusministers vom 6.7.60 ausgesprochenen Maßnahmen zum Ausdruck gebracht und gleichzeitig festgestellt, daß es sich deren Begründung nicht anschließen kann. Damit ist für das Dozenten-Kollegium die Angelegenheit jedoch nicht abgeschlossen. Im Auftrag des Dozenten-Kollegiums – gezeichnet Heuser.

Der Grund für die Maßnahme des nordrheinwestfälischen Kultusministers Werner Schütz prach sich bald unter den 717 Studentinnen und Studenten der Pädagogischen Akademie Wuppertal herum: Dr. Renate Riemeck, Professor für Geschichte, Didaktik und Methodik, soll Ost-Kontakte gehabt haben. Es gab einige Unruhe auf den Fluren und lange Diskussionen darüber, was die sehr beliebte Professorin wohl angestellt haben könnte. Bekannt war, daß Dr. Riemeck Ende 1959 von zwei Zeitungen angegriffen worden war: Sie stehe nicht so zum Westen, wie sich das für eine beamtete Lehrkraft der Pädagogischen Akademie gehöre. Das Wuppertaler Dozenten-Kollegium bat daraufhin den Kultusminister in einer Eingabe um Schutz vor den Angriffen.