Die Allgemeine Deutsche Investment-Gesellschaft m. b. H. hat am 1. August 1960 die Erträgnisse auf ihre verschiedenen Fonds ausgeschüttet, und zwar

FONDRA DM 6,50 = Nettorendite 5,5 vH (i. V. 4,4 vH)

FONDAK DM 7,50 = Nettorendite 4,3 vH (i. V. 4,1 vH)

FONDIS DM 8,50 = Nettorendite 4,3 vH (i. V. 3,8 vH)

ADIFONDS DM 10,50 = Nettorendite 4,7 vH (i. V. 3,6 vH)

Auf den ADIROPA, der erst vier Monate vor der zum 30. Juni 1960 erfolgten Rechnungslegung aufgelegt worden ist, werden in diesem Jahr noch keine Erträgnisse ausgeschüttet. Die aufgelaufenen Erträge werden für die nächstjährige Ausschüttung vorgetragen.

Bei den reinen Aktienfonds der Gesellschaft liegt die Wertsteigerung in der Zeit vom 1. Juli 1959 bis 30, Juni 1960 zwischen 44 und 49 vH. ue