Zum letzten Male sollte Pablo Casals das doppelte Amt des Dirigenten und des Solisten auf dem Zehnten Musikfestival des Pyrenäenortes Prades ausüben. Da vor allem das Stehen am Dirigentenpult den Vierundachtzigjährigen überanstrengte, hat der Künstler jedoch beschlossen, die Konzerte nicht mehr selbst zu leiten, sondern nur noch als Cello-Solist aufzutreten. R. v. G.