Der Journalist unterscheidet sich von anderen Schriftstellern nicht so sehr dadurch, daß er anderes Material bearbeitet, wie dadurch, daß seiner Arbeit andere Motive, nicht weniger anständiger und oft anständigerer Art, zugrunde liegen. T. S. Eliot

Das siebte Darmstädter Gespräch

Vom 10. bis 12. September wollen sich in Darmstadt über das Thema „Der Mensch und seine Meinung unterhalten: Professor Carlo Schmid (Bonn), der Hamburger Psychologe Professor Peter R. Hofstätter der Londoner Kulturkritiker Dr. Peter de Mendelssohn und Klaus von Dohnany, der Münchener Leiter eines Testbüros. Professor Eugen Kogon hat die schwierige Aufgabe, darüber zu wachen, daß das Gespräch auch stattfindet: daß nicht auf einmal lauter Vorträge daraus werden. Es wäre nicht das erste Mal.

Bronzemedaille

Von 100 Filmen huldigen in der Deutschen Bundesrepublik 34 der „Unmoral“. Deutschland steht damit freilich erst an dritter Stelle nach dem Olympialand Italien (56 vH) und dem in Sachen. Unmoral allgemein für führend gehaltenen Frankreich (51 vH). Dichtauf folgt das angeblich prüde Großbritannien (33 vH), während in den Vereinigten Staaten nur jeder fünfte Film als „unmoralisch“ zu gelten hat. So zu lesen in einer Zusammenstellung der italienischen Zeitschrift „Democrazia“. Und was ist die Moral von der Geschicht’? – Die hat sie ja eben nicht.

Georg Sticker †

Professor Dr. Georg Sticker, der emeritierte Ordinarius für Geschichte der Medizin an der Würzburger Universität, ist in Zell bei Würzburg gestorben. Er hat unter anderem die Übertragung der Pest durch den Floh und den Primäraffekt der Lepra an der Nase entdeckt. Als Sticker 1896 als Mitglied der deutschen Reichskommission zur Erforschung der Pest in Ostindien war, wurde er selber pestkrank. Das scheint auf seine Vitalität nicht zermürbend gewirkt zu haben – Sticker ist 100 Jahre und 4 Monate alt geworden.