FÜR Denker

(oder, weniger aphoristisch ausgedrückt: Leute, die Vergnügen haben an feingeschliffenen, spitzen, auch überspitzten Formulierungen) –

Stanislaw Jerzy Lec: „Unfrisierte Gedanken“; Hanser Verlag, München; 59 S., 4,60 DM.

ES ENTHÄLT Aphorismen wie diese:

„Espen zittern unter jedem Regime. Aber zum Kuckuck! Sie grünen auch unter jedem.“

„Es gab Zeiten, da man die Sklaven legal kaufen mußte.“

„Analphabeten müssen diktieren.“