Hamburg

Vor dem Amtsrichter steht eine kleine, schmale Gestalt im modebraunen, mit großem rundem Kragen gezierten Mantel, unter dem schwarze enge Teenager-Hosen und flache Slipper mit Schleifchen zu sehen sind. Frisur: blondes Haar, am Hinterkopf zum eingeschlagenen Knoten aufgesteckt. Die Augenbrauen sind fein zum Bogen gezupft, die dunklen Wimpern kontrastieren zum blassen Gesicht, zum blonden Haar.

Der Amtsrichter sieht durch die Brille, dann über die Brille hinweg auf die angeklagte Gestalt und fragt nach dem Namen. Eine zarte Stimme antwortet ihm.

"Vorname?"

"Johann."

Richter: "Jawohl, Johann. Geboren 1933 in Köln. Beruf?"

"Tänzer und Page."