Matthias Claudius (1740 – 1815),

’s ist Krieg! ’s ist Krieg! O Gottes Engel mehre,

Und rede du darein!

’s ist leider Krieg – und ich begehre

Nicht schuld daran zu sein!

Was sollt ich machen, wenn im Schlaf mit Grämen