Worte der Woche

„Dieser Mann Gottes und seiner Kirche (der Kölner Domvikar Joseph Hoster) verwendet einen Familiennamen als moralisches und politisches Argument... Ich schäme mich des Monsignore Hoster.“

William S. Schlamm

zu dem Satz „Schlamm ist Dreck, und Dreck beschmutzt“

(„Stern“, 27. 2. 1960)

*

„Wir wollen annehmen, daß jedes Wort der böllschewistischen Begründung wahr ist...“